Austrian World Music Awards 2014

Die Austrian World Music Awards werden 2014 nach kurzer Pause wieder verliehen, um Weltmusik „made in Austria“ ins verdiente Rampenlicht zu rücken. Sie werden dieses Jahr erstmals von der IG World Music Austria, der Interessensgemeinschaft für Weltmusik in Österreich, ausgerichtet. Die unabhängige Organisation und Plattform wurde 2007 ins Leben gerufen, um die AkteurInnen der österreichischen Weltmusikszene zu vernetzen und so ihre Sichtbarkeit und Präsenz zu stärken.

Die Ausschreibung 2014 ist auf enormes Interesse gestoßen:
rund 150 MusikerInnen und Bands haben sich beworben.

Die sechs Nominierten für das große Finale am 13.12. im Wiener Porgy & Bess stehen nun fest, hier kurz aufgelistet in alphabetischer Reihenfolge:

• Black Market Tune
• Edith Lettner & African Jazz Spirit
• Madame Baheux
• Mereneu Project
• Salah Ammo & Peter Gabis
• Sormeh